top of page

FAQ Ausbildung

Brauche ich für die Ausbildung Vorkenntnisse?

Nein, du brauchst für diese Ausbildung keine Vorkenntnisse. Wenn du bereits als Ernährungsberater, Coach oder gar Heilpraktiker arbeitest, darfst du das ein oder andere Modul gerne in einem schnelleren Tempo bearbeiten.

Erhalte ich ein Ausbildungs-Zertifikat?

Ja. Nach der Ausbildung erhältst du dein offizielles Zertifikat als ausgebildete:r „Holistische:r Darmtherapeut:in“ von der Akademie Ina Schüttke. Neben deinem Zertifikat erhältst du auch ein ausführliches Zeugnis zu deinem Abschluss.

Ist die Ausbildung staatlich anerkannt?

Unsere Ausbildung ist durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen, geprüft und zertifiziert. Damit kannst du dir sicher sein, dass unsere Ausbildung "auf Herzen und Nieren" geprüft wurde.

Kann ich die Ausbildung auch in Raten zahlen?

Du kannst die Ausbildung auch in 5 oder auch in 12 Raten zahlen. Die Zahlungsmöglichkeiten findest auf der Bezahlseite unter „jetzt anmelden“.

Kann ich mich nach der Ausbildung selbstständig machen?

Ja, die Ausbildung ist komplett darauf ausgelegt, dass du dich danach selbstständig machen und als Holistische:r Darmtherapeut:in erfolgreich arbeiten kannst. Genau darauf ist diese Ausbildung ausgelegt. Es liegt uns sehr am Herzen, dass unsere Teilnehmer:innen nicht nur über ausreichend Wissen verfügen, sondern in diesem einen Jahr auch lernen und erfahren, wie sie sich online und / oder offline gut aufstellen und erfolgreich leben und arbeiten können.

Kann ich nach der Ausbildung mit Krankenkassen abrechnen?

Hier gilt die gleiche Regelung wie für Heilpraktiker, Ernährungsberater und Gesundheitscoaches. Du kannst nach der Ausbildung nicht mit den gesetzlichen Krankenversicherungen abrechnen.

Was ist, wenn ich für die Ausbildung länger Zeit benötige?

Das ist überhaupt nicht schlimm. Nach der Ausbildung stehen mein Team und ich dir für weitere zwei Monate Nachbetreuung zur Verfügung.

Wie ist es rechtlich mit dem Begriff „Therapeut“?

Der Begriff des / der holistischen Darmtherapeut:in ist kein geschützter Begriff bzw. Beruf. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass du als ausgebildete:r holistische:r Darmtherapeut:in keine Diagnosen stellen und keine Behandlungen im Sinne des Gesetzes §1 Abs. 1 & 2 HPG (Heilpraktikergesetz) durchführen darfst. Die Ausbildung befähigt dich dazu, Menschen zu beraten und ganzheitliche Empfehlungen für ihre Darm- und holistische Gesundheit zu geben und sie hier professionell und kompetent zu begleiten.

bottom of page